Veröffentlicht am

Bewerbungseinleitungen

“In Ihrer Stellenanzeige auf Kimeta habe ich gelesen, dass Sie derzeit einen Maurer suchen. Da ich momentan auf Jobsuche bin, bewerbe ich mich hiermit um die Stelle.” – So oder so ähnlich lauten zahlreiche Bewerbungseinleitungen. Und deren Bewerbungen haben in der Praxis auch häufig Erfolg, da ohne Umschweife kommuniziert wird, was der Absender mit dem Schreiben bezwecken möchte. Doch Bewerbungseinleitungen können auch anders gestaltet werden: individuell, originell sowie effizient. Wie das funktionieren kann, zeigt Ihnen dieser Artikel mit seinen zahlreichen Beispielen.

Will man gern eine besondere Bewerbung einreichen, darf man bei Bewerbungseinleitungen kreativ sein:

Einen weiteren aktuellen Bezug herstellen

Eine gut geschriebene Bewerbungseinleitung kann einen Bezug zu einem (brand)aktuellen Thema herstellen: Je nach Bereich, in dem Sie sich bewerben, können Sie in einem der einleitenden Sätze hervorheben, wie Sie zum dem jeweiligen Thema stehen:

Beispiel: Ich bin absolut überzeugt davon, dass mit Solarenergie ein wichtiger Beitrag für die Zukunft unseres Planeten geleistet wird. Als gelernte Bürokauffrau möchte ich diesen Bereich gern mit meinen Fähigkeiten unterstützen.

Die eigene Situation erklären

Bewerbungseinleitungen geben ebenfalls den erforderlichen Raum, den der Bewerber nutzen kann, um die eigene Situation zu erklären. Hinter jeder Bewerbung steckt eine bestimmte Motivation.

Doch auch Probleme können in Bewerbungseinleitungen thematisiert werden: Liest sich die Personalabteilung den Lebenslauf durch, kann die Bewerbung beispielsweise aufgrund des häufigen Wechsels von Arbeitgebern aussortiert werden. Auch eine Lücke im Lebenslauf kann kommuniziert werden, sodass gezeigt werden kann, dass sich der Bewerber der Problematik bewusst ist.

Beispiel: Nach einem Sabbatical bin ich wieder auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung.

Den Arbeitgeber ins Zentrum stellen

Bewirbt man sich bei einer Firma, für die man schon immer einmal arbeiten wollte, so bieten Bewerbungseinleitungen den optimalen Raum, dies zu kommunizieren. Für eine Firma ist es nämlich sehr schmeichelhaft, wenn sich ein Bewerber mit dem Unternehmen identifizieren kann und nur darauf gewartet hat, dass eine Stelle in einem relevanten Bereich angeboten wurde.

Beispiel: Da ich Ihre Firma bereits seit einigen Jahren für die innovativen Produkte bewundere, ist bei mir der Wunsch entstanden, Sie als Mitarbeiter zu unterstützen. Wie ich in Ihrem Stellenangebot auf Stepstone lesen konnte, bieten Sie aktuell eine Position im Bereich Marketing, die perfekt zu meinem Paket an Hard Skills passt. Deshalb möchte ich die Chance nutzen und mich mit diesem Schreiben um die Stelle bewerben.

Die eigenen Vorzüge kompakt zusammenfassen

“Was bietet mir der Bewerber?” – Diese Frage wird sich jeder Personaler stellen, weshalb es sich in Bewerbungseinleitungen anbietet, diese in einer gekonnten Zusammenfassung der eigenen Kompetenzen zu beantworten. Bewerbungen sind der perfekte Ort für Selbstdarstellungen, und man sollte das auch nutzen.

Beispiel: Mit mir gewinnen Sie eine versierte Sekretärin, die im Rahmen zahlreicher Fortbildungen wertvolle weitere Kompetenzen erworben hat.

oder

Beispiel: Als Mitarbeiter mit Master-Abschluss im Fach X biete ich Ihnen ein attraktives Gesamtpaket an Hard- und Soft Skills, allem voran…

Fazit: Gestalten Sie Bewerbungseinleitungen spannend!

Auf Altbewährtes zurückzugreifen kann Sinn machen, doch die meisten Betriebe wünschen sich kreative Mitarbeiter mit zahlreichen eigenen Ideen. Auf diesen Aspekt kommt es in kreativen Bereichen wie dem des Marketing noch viel mehr an, denn dieses Gebiet lebt von frischen, jungen Einfällen, die es in ihrer Form noch nie gegeben hat. Deshalb sollte man bereits bei Bewerbungseinleitungen zeigen, dass man dazu in der Lage ist, sich etwas Originelles einfallen zu lassen. Hier kann man Formulierungsgeschick zeigen und dem Wunsch-Unternehmen wichtige Einstellungsgründe präsentieren. Wenn Sie bei der Formulierung Ihrer individuellen Bewerbungseinleitungen Hilfe benötigen, steht Ihnen unsere Karriereberatung hierfür gern zur Verfügung!